Neuer Verbindungsweg bei Blau-Weiß-Aasee

Der Verbindungsweg, der am Sportplatz vorbei den hinteren Teil der Aaseestadt mit dem vorderen Teil verbindet war bereits jahrelang in einem miserablen Zustand. Eltern der angrenzenden Schule, Mitglieder des Sportvereins und andere Nutzer*innen des Weges mussten jahrelang ein Buckelpiste benutzen und durch tiefe Pfützen fahren. Das ändert sich jetzt!

Bereits während meiner Zeit im Jugendrat der Stadt Münster habe ich eine entsprechende Anregung in die Bezirksvertretung Münster-Mitte eingebracht, um dieses Problem anzugehen. Zunächst konnte ich dort eine kurzfristige Ausbesserung der Schlaglöcher erreichen. Nun wird der Weg endlich saniert. Für den ersten Teil des Weges ist diese Baumaßnahme bereits abgeschlossen. Der zweite Teil des Weges wird in den nächsten Tagen erneuert.

Beleuchtungssituation und Fahrradständer verbessern!

Im nächsten Schritt geht es nun darum für die Mitglieder des Sportvereins und sonstige Nutzer*innen eine Verbesserung der Fahrradparkplätze zu erzielen. Die alten bodentiefen Fahrradständer werden kaum genutzt, weil das Rad sich schnell verbiegt, wenn das Fahrrad in dem Ständer umkippt. In Rücksprache mit der SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung Mitte werde ich einen entsprechenden Antrag auf den Weg bringen, um auch hier Verbesserungen zu erreichen. Neben den Fahrradständern soll auch die Beleuchtungssituation rund um die Stellplätze in den Blick genommen werden. Ich werden Sie an dieser Stelle auf dem Laufenden halten, wenn es etwas Neues gibt.